Direkt zum Inhalt

Hooligans gegen Satzbau

Projekt
Themen
Gegenrede
positive Debattenkultur
Bildung
Kontaktdaten

Die „Hooligans Gegen Satzbau“ wurden 2014 von einer Erziehungswissenschaftlerin und einem Kommunikationsdesigner als digitale Antwort auf einen zunehmenden Rechtsruck, gegründet. Mit Ironie und Satire kommentieren und illustrieren sie das politische und soziale Weltgeschehen, informieren, decken auf, fördern sachliche Diskussionen und bedienen sich dabei an Klischees, bevorzugt aus den radikalen Spektren, um diese zu entkräften. Dabei halten sie einer von Populismus, Fake-News und Verrohtheit geprägten Gesellschaft den unbequemen Spiegel vors Gesicht.
Über 150.000 Follower auf Facebook bei einer Reichweite von 2 Mio Nutzern wöchentlich, 3500 Follower auf Twitter und rund 10.000+ tägliche Webseitenbesucher machen die #HoGeSatzbau zu einer der erfolgreichsten Initiativen im Bereich Edutainment.

Zur Übersicht
Zur Übersicht

Du willst auch Akteur unseres NETTZes werden oder jemanden vorschlagen?

zum Vorschlagsformular
zum Vorschlagsformular
zum Newsletter
Newsletter-icon

Du willst zum Thema "Hass im Netz"
auf dem Laufenden bleiben?

Dann abonniere unseren
DAS NETTZ-Newsletter.