#NetzDataBase DACH

Projekt
Logo Netzcourage
Expertise
Monitoring & Analyse
Kontaktdaten
Jolanda Spiess-Hegglin
Widenstrasse 16a
6317  Oberwil bei Zug

#NetzDataBase DACH ist ein Projekt von #NetzCourage

Nebst der Erhebung von nationalen Daten zu Akteuren, Gruppierungen und/oder etwaiger internationaler Vernetzungen werden Inhalte identifizierter Hassreden qualitativ wie über den Einsatz neuster Software auch quantitativ analysiert. So liefert das Projekt eine Auslegeordnung hinsichtlich:
- Beteiligter;
- der Existenz potenzieller Beziehungen;
- Art der Beziehung (finanzieller, informativer, persönlicher, innovativer, etc. Natur);
- eine Metaanalyse der Netzwerke und Inhalte, i.e. welche Inhalte (Codes, Konzepte, etc.) können welchen Stakeholdern, ihren Beziehungen und der Art der letzteren zugeordnet werden.

Da systematisch erhobene Prävalenzraten hinsichtlich Hassreden und Rassismus im Internet (noch) nicht allzu weit verbreitet und/oder fundiert sind, liefert dieses Projekt Daten zur Schliessung der Informationslücke.
Dazu brauchen wir dich, euch alle - ihr seid unserer #NetzHeld*innen. Alle dürfen mithelfen, beim Aufspüren von Fakten, dafür bilden wir unsere #NetzHeld*innen entsprechend in Recherchetechnik, Sicherungsmethoden, juristischen, sozialen, sowie technischen Belangen zu echten Cyber Recherche Profis aus.
Stellungnahmen zum Stand von «virtuellem» Rassismus in Deutschland sind dringend von Nöten: Dazu brauchen wir aber eure Unterstützung, denn Deutschland ist zwar thematisch kein Neuland für #NetzCourage, aber Wegweiser*innen helfen uns, schneller, effektiver und essentieller das Gefundene zu analysieren. Darauf bauen wir.
Gemäss einschlägigen Statistiken wird «virtueller» Rassismus zusehend schneller in der Realität ausgelebt. Dieser Transfer zwischen «alten» Ausprägungen von Rassismus und neuen Formen ist soziologisch, kulturell, sozioökonomisch, psychologisch, etc. von grösstem Interesse. Um dieses gesamte Gebäude zu erfassen, brauchen wir Unterstützung. Das Projekt heisst nicht umsonst #NetzDataBase DACH - um alle vor Diskriminierung, Hass und Gewalt im Internetschützen zu können, wollen wir dieses DACH so rasch wie möglich über Deutschland spannen, um danach die Seitenwände gemeinsam hochzuziehen.
Wie ihr zum Rechercheprofi werdet, das erklärt euch unser IT-Crack, Dumeng, sobald wir zu den drei Finalist*innen auserkoren wurden. Bei uns können alle, die sich dafür interessieren, ein Recherchepraktikum absolvieren, erhalten die notwendige Weiterbildung und die Zertifizierung dazu.
#NetzDataBase DACH ist ein Projekt, dass nur funktioniert, wenn wir alle an einem Strang ziehen.

Du willst auch Akteur unseres NETTZes werden oder jemanden vorschlagen?

zum Newsletter
Newsletter-icon

Du willst zum Thema "Hass im Netz"
auf dem Laufenden bleiben?

Dann abonniere unseren
DAS NETTZ-Newsletter.