Direkt zum Inhalt
Veranstaltung

Fakten gegen Fake News: Online-Lesung mit Patrick Gensing

Lesung mit Patrick Gensing
Patrick Gensing liest aus "Fakten gegen Fake News"  |  © Das NETTZ

Verschwörungsmythen und Falschnachrichten gibt es schon seit jeher. Besonders in Krisenzeiten, die von Unsicherheit geprägt sind, haben sie Hochkonjunktur. So erleben wir es gerade während der Corona-Pandemie. Was sich sonst vor allem auf alternativen Plattformen abspielt, schwappt immer mehr in den Mainstream und ins Private. Viele von uns haben in den letzten Wochen erlebt, wie Bekannte und Verwandte krude Erzählungen rund um Covid-19 teilen. 

Um besser zu verstehen, wie solche Erzählungen entstehen und welche Muster ihnen zugrunde liegen, haben wir mit Journalist und Faktenchecker Patrick Gensing gesprochen. Er leitet das tagesschau.de-Onlineportal faktenfinder. Patrick hat für uns aus seinem 2019 erschienenen Buch Fakten gegen Fake News gelesen und im Anschluss die Fragen aus dem Publikum diskutiert. Aus seinem Buch widmete er sich zunächst dem Thema “Personifizierung einer Verschwörungstheorie”. Hierbei sprachen wir über die zugeschriebenen Ähnlichkeiten zwischen George Soros und aktuell Bill Gates. Im zweiten Themenblock ging es um die Rolle der Wissenschaft und wie wissenschaftliche Erkenntnisse in Verschwörungsmythen verächtlich gemacht werden. Zusätzlich gab Patrick Einblicke in den journalistischen Alltag während der Krisenzeit.

Das Buch erschien im Oktober 2019 im Dudenverlag.

zum Newsletter
Newsletter-icon

Du willst zum Thema "Hass im Netz"
auf dem Laufenden bleiben?

Dann abonniere unseren
DAS NETTZ-Newsletter.