Direkt zum Inhalt

Glossar

Alt-Right

Definition

Die Alt-Right-Bewegung ist eine rechtsextreme Sammelbewegung aus den USA. Der Begriff wurde erstmals vom rechtspopulistischen Publizisten Richard Spencer verwendet. Die Alt-Right distanzieren sich von den Konservativen in den USA, die sie als nicht radikal genug und heuchlerisch oder schwach bezeichnen. Der Begriff Alt-Right wurde daher oft als Euphemismus kritisiert, der lediglich das Wort Nazi vermeiden würde. Jedoch finden sich in der Alt-Right-Bewegung sehr unterschiedliche Strömungen von rechten Ideologien, die gemeinsam für die Vorherrschaft der "weißen Rasse" in den USA kämpfen. Hinzu kommen neue Elemente wie das Verwenden von Internetblogs und sozialen Netzwerken, insbesondere zum Verbreiten von Memes und dem Trollen, die sie von alten rechtsextremen Gruppierungen wie dem KuKlux-Klan unterscheiden.

Zur Glossarübersicht
Zur Glossarübersicht
zum Newsletter
Newsletter-icon

Du willst zum Thema "Hass im Netz"
auf dem Laufenden bleiben?

Dann abonniere unseren
DAS NETTZ-Newsletter.