Direkt zum Inhalt

Glossar

Ethnopluralismus

Definition

Ethnopluralismus beschreibt ein Konzept, welches sich oft in Argumentationsmustern der sogenannten Neuen Rechten wiederfindet. Diese Theorie behauptet, dass jedes Volk seine eigene unveränderbare kulturelle Identität besitzt, die es zu schützen gilt. Im Gegensatz zu alten Argumentationsmustern von einer überlegenen Kultur, wird nun die individuelle Stärke der Kultur des jeweiligen eigenen Volkes in den Vordergrund gestellt. Vermischung von Kulturen oder Völkern wird hingegen radikal abgelehnt und als Angriff auf die Menschenwürde gewertet.

Zur Glossarübersicht
Zur Glossarübersicht
zum Newsletter
Newsletter-icon

Du willst zum Thema "Hass im Netz"
auf dem Laufenden bleiben?

Dann abonniere unseren
DAS NETTZ-Newsletter.