Direkt zum Inhalt

Glossar

Misogynie

Definition

Misogynie beschreibt den Hass auf- beziehungsweise die radikale Abwertung von Frauen, welche sowohl von Männern als auch von Frauen ausgehen kann. Meist wird Misogynie durch den gelebten hierarchisierten Geschlechtshabitus gefestigt und reproduziert. Die verschiedenen Erscheinungsformen der Misogynie reichen dabei von der fehlenden Empathie für Frauen bis hin zum Femizid, dem Töten einer Person aufgrund der Tatsache, dass diese Person eine Frau ist.
Achtung: Misogynie ist nicht synonym mit Chauvinismus, auch wenn es in der Umgangssprache fälschlicherweise oft synonym verwendet wird. (Vgl. Chauvinismus)

Zur Glossarübersicht
Zur Glossarübersicht
zum Newsletter
Newsletter-icon

Du willst zum Thema "Hass im Netz"
auf dem Laufenden bleiben?

Dann abonniere unseren
DAS NETTZ-Newsletter.