Direkt zum Inhalt

Status quo und Massnahmen zu rassistischer Hassrede im Internet: Übersicht und Empfehlungen

2020
Themen
Arbeitsmaterialien
Empirische Studien
Grundlagen und Begriffseinordnung
Maßnahmen gegen Hate Speech
Soziologisches Institut, Universität Zürich
Dr. Lea Stahel
73 Seiten
kostenlos

Rassismus im Netz kann nicht einfach hingenommen werden. Angesichts der teils gut organisierten und schnell mobilisierbaren Hassrede sind spontane Reaktionen nicht immer zielführend. Zudem kann es für Einzelpersonen schwierig sein, sich mit einer Gegenreaktion zu exponieren. In den letzten Jahren wurden aber immer wirksamere und systematischere Mittel zur Gegenrede entwickelt. Die (Fachstelle für Rassismusbekämpfung, Schweiz) FRB hat die aktuellsten Ansätze in einem Übersichtsbericht analysieren lassen.

Zur Übersicht
Zur Übersicht

Deine Publikation ist nicht dabei? Dann schick' uns doch bitte mehr Informationen darüber!

zum Kontaktformular
zum Kontaktformular
zum Newsletter
Newsletter-icon

Du willst zum Thema "Hass im Netz"
auf dem Laufenden bleiben?

Dann abonniere unseren
DAS NETTZ-Newsletter.