Direkt zum Inhalt
Förderprogramm

Euer Empowerment ist unser Ziel: Das NETTZ-Förderprogramm startet!

Innovative Ideen gegen Hassrede, Desinformation und für eine konstruktive Diskussionskultur 

Drei Projektideen erhalten jeweils bis zu 13.000 Euro. 

Deine Projektidee ist innovativ und fördert eine konstruktive Diskussionskultur im Netz? 
Dies betrifft Projekte aus den Bereichen Anti-Hassrede, Bekämpfung von Desinformation, Extremismusprävention, Deradikalisierung und verwandten Themenfeldern wie Antidiskriminierung. 

Bewerbungen können bis zum 14.02.21 eingereicht werden. Alles auf einen Blick hier 

Was ist neu im Gegensatz zum bisherigen Förderwettbewerb?

Aus dem bisherigen Förderwettbewerb (2017, 2018, 2019) wird jetzt ein Förderprogramm. 

  • Es gibt mehr Zeit die Projekte zu entwickeln und umzusetzen. 
  • Weniger Projekte werden gefördert (max. drei), dafür mit höheren Fördersummen und mit intensiverer Begleitung. 
  • Eins der drei Gewinner*innen-Projekte soll sich mit Desinformation beschäftigen, sofern die Einreichungen dies zulassen.  
  • Die Gewinner*innen-Projekte erhalten mehrere Coachings und werden von der Friedrich-Schiller-Universität in Evaluierungsfragen begleitet.
  • Die Gewinner*innen-Projekte erhalten die Möglichkeit einen Zwischenstand ihrer Projekte im Herbst 2021 weiteren potenziellen Geldgeber*innen zu präsentieren. Somit besteht die Möglichkeit, eine weitere Förderung für die Umsetzung der Idee oder ihrer Skalierung zu erhalten.
  • Diversität & Kollaboration als Pluspunkte: Du oder dein Verein repräsentierst/-en eine vielfältige Gesellschaft. Du hast marginalisierte Gruppen bei deiner Projektidee und Auswirkungen auf diese mitgedacht. Wir freuen wir uns ausdrücklich über Projekte, die organisationsübergreifend umgesetzt werden sollen. 

Wir freuen uns auf eure Ideen und Bewerbungen

Hanna Gleiß / Das NETTZ / Projektleitung mit Schwerpunkt Networking und Management
Autor*in

Hanna Gleiß

Das NETTZ: Projektleitung mit Schwerpunkt Networking und Management
zum Newsletter
Newsletter-icon

Du willst zum Thema "Hass im Netz"
auf dem Laufenden bleiben?

Dann abonniere unseren
DAS NETTZ-Newsletter.